zunft_logo
Verein der Gehlberger Glastradition e.V.
Museum der Gehlberger Glastradition
Die Gehlberger Glashütten
Wie im 17./18. Jh. Glas gemacht wurde, was man dazu benötigte und wie die Glasmacher lebten, können Sie bei uns erfahren.
Arbeitsplatz eines Glasbläsers
Die alte Dorf-Glashütte (1645 -1898)
Die Röhre, die die Welt veränderte
Unsere kleine Dorf-Glashütte spielte um die Jahrhundertwende eine nicht unwesentliche Rolle im wissenschaftlichen und technischen Fortschritt.
In der Entwicklung der Röntgenröhren leisteten die Gehlberger Glasbläser Pionierarbeit. Dieser Aspekt war ausschlaggebend für die Verleihung des Grand prix in St. Louis im Jahre 1904.
Die Röntgenröhre und ihr erster Hersteller Max Gundelach